meine persönliche Bilanz  

Ich bin -

Heiner Dopp, geb.  27.06.56  in Bad Dürkheim

Ich wohne seit 1978 in Meckenheim, Böhler Str. 1 im Elternhaus meiner Mutter, die aus Meckenheim stammte.
Schon als Kind kam ich oft hierher, zum einen, um meine Großeltern und Verwandte zu besuchen, zum anderen um hier unsere Obst- und Weinanlagen zu bewirtschaften.
Meine Frau Martina habe ich 1986 geheiratet, wir haben 2 erwachsene Kinder, Susanne und Christian

Politisch aktiv für meine Heimatgemeinde Meckenheim bin ich seit 1989 als Gemeinderat und seit 1999 als Ortsbürgermeister und Leiter des E – Werkes Meckenheim.

Weiterhin engagiere ich mich als Mitglied der FWG - Fraktion im Kreistag.
Von 2004 - 2009 Fraktionsmitglied im Bezirkstag, aktuell bin ich Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses des Bezirkstages.

 

H Dopp

Berufsausbildung:       

  1. Ausbildung zum Winzer an der Fachschule in Neustadt mit Abschluss zum geprüften Wirtschafter im Weinbau
  2. ab 1991 habe ich die Möglichkeit erhalten, meine großen Erfahrungen aus dem Leistungssport als Angestellter beim Landessportbund Rheinland-Pfalz als Hockey –Landestrainer für den gesamten männlichen Nachwuchs in Rheinland –Pfalz und dem Saarland einzubringen. Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß, ich schätze mich glücklich, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte.
  3. Voraussetzungen dafür waren der Erwerb des A-Trainerscheins und zusätzlich ein berufsbegleitendes 4-jähriges Studium an der Trainerakademie in Köln.

Gleichzeitig bin ich noch Lehrbeauftragter des Hockey – Verbandes Rheinland-Pfalz / Saar und
Gastdozent an der Universität Kaiserslautern, Bereich Sport

Zu meiner Arbeit gehört nicht nur das Lehren von Fachwissen in Theorie und der Praxis, wichtig für mich ist auch , gerade bei der Arbeit mit Jugendlichen, diesen Werte wie Toleranz und FairPlay zu vermitteln.